Dienstag, 23.10.2018 15:24 Uhr

Bordelum goes to Miami Beach

Verantwortlicher Autor: Tanja Obermann Miami, 16.01.2018, 20:43 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 6843x gelesen
Lifeguard Tower vs Handarbeit Roswitha Köster
Lifeguard Tower vs Handarbeit Roswitha Köster   Bild: @hawe

Miami [ENA] Der Strand von South Beach in Miami gehört zu den berühmtesten und schönsten von Amerika. Die Häuschen der Rettungsschwimmer, die sogenanten Lifeguard Tower, von der jede einzelne seine eigene Geschichte hat, so wie die Handarbeit von Roswitha Köster.

Mit Herzblut und Leidenschaft fertigt Roswitha Köster Kleider, Handschuhe, Loop Schals, Pullover und viele weitere Produkte an. Sie wickelt die Farbverlaufgarne in mühsamer Handarbeit selbst, es sind alles Unikate. Schon beim betreten des Geschäftes in Bordelum fühlt man sich gleich wohl. Frau Köster nimmt sich für jeden Kunden Zeit seine Wünsche zu erfüllen, bis auf das kleinste Detail wird alles ausgearbeitet.

Ein Unikat von Roswitha Köster, eigens Kreiert für Miami Beach
Lifeguard Tower 13th street
Nicht in die Ferne schweifen das gute ist so nah

Gibt´s nicht kennt Frau Köster nicht, sie übertrifft sogar die Vorstellungen Ihrer Kunden. Seit vielen Jahre fertigt sie einzigartige Stücke an und sieht ihre Arbeit nicht als Arbeit sondern als Hobby. Gerade in der heutigen Zeit, in der alles Maschinell hergestellt wird, ist es was besonderes etwas Handgemachtes zu bekommen. Jede Frau ist ein Unikat und sollte deshalb auch mindestens ein Unikat von Frau Köster tragen. Es ist ein Lebensgefühl, ein anderes Gefühl auf der Haut.

Frau Köster sowie ihr Geschäft ist Einzigartig. Einzigartig?! Einzigartig ist auch der Strand von Miami Beach mit ihren Lifeguard Tower, jeder von ihnen ist ein Unikat. Wo kann man die Mode besser präsentieren als in Miami Beach. Unikate treffen auf Unikate, von denen man sich nicht entscheiden kann wer den Wettbewerb gewinnt. Weil beides durch ihre Einzigartigkeit und Schönheit beeindrucken.

Ocean Drive im Herzen des Art Deco District

Das beste ist, das trotz der Handarbeit und der vielen Arbeitsstunden die Mode von Frau Köster bezahlbar ist. Jeder kann es sich leisten etwas besonderes zu tragen, denn jeder Mensch ist was besonders. Frau Roswitha Köster ist über die Handarbeitstube Bordelum, Hochacker 2, 25852 Bordelum Telefonnummer: +49 4671 6036444 erreichbar. Auch über Facebook: Handarbeitsstube Bordelum.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.