Donnerstag, 25.04.2019 14:22 Uhr

Auf zum Lesefest!

Verantwortlicher Autor: Historisches Museum Speyer Speyer, 05.04.2019, 18:39 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 3201x gelesen

Speyer [ENA] Das Junge Museum in Speyer feiert 20stes Jubiläum und den Welttag des Buches. Im Historischen Museum der Pfalz wird in den Osterferien gefeiert! Das Junge Museum wird 20 Jahre alt und nimmt den Welttag des Buches sowie die aktuelle Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ zum Anlass für ein großes Lesefest: Von Dienstag, 23. bis Samstag, 27. April dreht sich alles um das Thema Bücher.

Auf dem Programm stehen mehr als 20 Mitmachaktionen, Lesungen und Workshops. Gleichzeitig sind während der Lesewoche in der Sams-Ausstellung frischgebaute, noch nie gesehene Wundermaschinen zu bestaunen. Neben dem Museum treten Partner wie die Musikschule Speyer, die Stadtbücherei Speyer, das Kulturhaus Pablo, die Buchrestaurierung am Dom sowie Speyerer Buchhandlungen und der Kaufhof als Veranstaltungsort auf.

Das Lesefest bietet spannende Unterhaltung für Kinder und Erwachsene: Im Historischen Museum der Pfalz gibt es am Dienstag, 23. April von 10.15 bis 13 Uhr einen Büchertauschmarkt; von 10.15 bis 12.45 Uhr einen Schreibworkshop zum Thema „Wundermaschinen“ (Teilnahme: 3 Euro); um 11 Uhr eine Talk-Runde zur Geschichte des Jungen Museums mit Bernadette Schoog, Museumsdirektor Alexander Schubert, Oberbürgermeister a. D. Werner Schineller und dem Jumus-Löwen; um 11.45, 13.30 und 16 Uhr Mitmach-Singen für die ganze Familie; um 14 Uhr eine Erlebnisschatzsuche-Show mit Anti-Langeweile-Garantie (Teilnahme: 5 Euro);

um 15.15 Uhr eine Bastelaktion „Die Duftblumen der Kleinen Hexe“ (Teilnahme: 3 Euro) sowie um 16.30 eine Mitmach-Lesung mit dem Titel „Der Ratz-Fatz-x-weg 23“. Mit einem Vorleseworkshop für Kinder startet das Programm am Mittwoch, 24. April, um 11 Uhr. Um 15 Uhr liest Abd Alrahman Alqalaq aus „Eine Woche voller Samstag“ in arabischer und deutscher Sprache. Am Donnerstag, 25. April, gestalten um 13 Uhr Kinder ihr eigenes Lieblings-Wörterbuch (Teilnahme: 3 Euro); die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler lädt um 15 Uhr zu einer Lesestunde mit „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“ ein.

Am Freitag, 26. April, liest um 15 Uhr Larysa Hofmann in russischer und deutscher Sprache aus „Eine Woche voller Samstage“. Das Lesecafé im Historischen Museum der Pfalz lädt während der gesamten Woche dazu ein, aktuelle Kinder- und Jugendbücher zu entdecken. Und nicht zuletzt wartet die Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ auf viele junge Lese- und Bücherfans! Das komplette Veranstaltungsprogramm steht online unter www.sams-ausstellung.de Öffnungszeiten: Das Historische Museum der Pfalz ist dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, an Feiertagen auch montags. Weitere Informationen zu dem Führungsangebot unter www.museum.speyer.de.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.