Dienstag, 21.05.2019 18:07 Uhr

Ferienprogramm im Historischen Museum der Pfalz

Verantwortlicher Autor: Historisches Museum Speyer Speyer, 20.04.2019, 11:41 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 4366x gelesen

Speyer [ENA] Ferienprogramm im Historischen Museum der Pfalz. Spaß für die ganze Familie mit Lesefest und Sonderöffnungszeiten am Ostermontag Während der Osterferien stehen im Historischen Museum der Pfalz spannende Mitmachaktionen, Lesungen und Workshops auf dem Programm! Gemeinsam mit seinen großen und kleinen Besuchern feiert das Haus vom 23. bis zum 26. April ein großes Lesefest.

Anlass ist das 20-jährige Jubiläum des Jungen Museums, der Welttag des Buches und die aktuelle Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“. Die Ausstellung hat während der Ferien auch montags (sowohl Ostermontag als auch Montag, 29. April) von 10 bis 18 Uhr geöffnet und zeigt während des Lesefestes exklusiv noch nie gesehene Wundermaschinen! Zum Lesefest zählen Programmpunkte ein Schreibworkshop zum Thema „Wundermaschinen“ am Dienstag, 23. April, von 10.15 bis 12.45 Uhr, am gleichen Tag um 11 Uhr eine Talk-Runde zur Geschichte des Jungen Museums mit Bernadette Schoog, Museumsdirektor Alexander Schubert, Oberbürgermeister a. D. Werner Schineller und dem Jumus-Löwen

oder die Lesung mit der Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler am Donnerstag, 25. April um 15 Uhr aus "Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe" von Michael Ende. Das komplette Veranstaltungsprogramm steht online unter www.sams-ausstellung.de. Anmeldungen zu den Workshops sind schon jetzt an der Museumskasse möglich. Neben dem Museum treten Partner wie die Musikschule Speyer, die Stadtbücherei Speyer, das Kulturhaus Pablo, die Buchrestaurierung am Dom sowie Speyerer Buchhandlungen und der Kaufhof als Veranstaltungsort auf.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.