Donnerstag, 25.04.2019 14:02 Uhr

Faschingsferien im Wildparadies Tripsdrill

Verantwortlicher Autor: Tripsdrill Cleebronn, 03.03.2019, 18:09 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 4441x gelesen

Cleebronn [ENA] Die Faschingszeit steht vor der Tür – in vielen Städten herrscht bald wieder Narrentreiben. Wer eine Auszeit vom bunten Trubel nehmen möchte, findet im Wildparadies Tripsdrill bei Stuttgart eine naturnahe Alternative. Der 47 ha große Wildpark ist die Heimat von über 50, meist einheimischen Tierarten. Neu sind die Fischotter, die in ihrem großen Freigehege beim Schwimmen und Herumtollen beobachtet werden können.

Für alle, die mehr als nur einen Tag bleiben möchten, stehen im Natur-Resort komfortable Baumhäuser für außergewöhnliche Übernachtungen bereit. Das Wildparadies Tripsdrill bietet 365 Tage im Jahr Natur pur. In einem 47 Hektar großen Waldgebiet leben über 50 Tierarten – von Auerochse bis Zwergziege. Zahmes Wild kann in begehbaren Gehegen gefüttert und gestreichelt werden. Neu: Erst kürzlich sind Fischotter im Wildparadies eingezogen. In den Faschingsferien kann man sie täglich, außer freitags, bei der Fütterung um 13.45 Uhr beobachten. Pfeilschnell schwimmen die possierlichen Marder dabei durchs Wasser, um Fisch aus der Hand ihres Pflegers zu schnappen.

An allen Ferientagen präsentiert außerdem der Falkner bei den Flugvorführungen um 11.30 und 15.30 Uhr die Flugkünste von Adler, Geier und Falke. Um 14.30 Uhr gibt die Fütterung von Bär, Wolf, Luchs & Co. einen Einblick in die Lebensweise der heimischen Beutegreifer (außer freitags). Für noch mehr Naturerlebnis sorgen der große Abenteuerspielplatz und der Walderlebnispfad. Die frische Luft macht hungrig: Die beheizte und bewirtschaftete Wildsau-Schenke liegt mitten im Wald und lädt zu deftigen Gerichten in rustikaler Gemütlichkeit ein. Während der Faschingsferien hat die Wildsau-Schenke täglich geöffnet.

Im Natur-Resort Tripsdrill ist ein traumhafter Aufenthalt garantiert: Mitten im Wald gelegen, laden 28 Baumhäuser (für jeweils 2-4 bzw. 5-6 Personen) ganzjährig zu außergewöhnlichen Übernachtungen in luftiger Höhe ein. Hochwertig ausgestattet mit Aufenthalts- und Schlafbereich, Sitzecke mit Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC, bieten sie wahren Hotelkomfort. Für wohlige Wärme sorgt eine Fußbodenheizung. WLAN steht kostenfrei zur Verfügung.

Das Wildparadies Tripsdrill hat das ganze Jahr über täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt in den Faschingsferien sowie an Wochenenden € 11,00 für Erwachsene und Jugendliche sowie € 7,50 für Kinder und Senioren. Ansonsten gilt bis zum Ende der Wintersaison (bis 5. April 2019) ein Eintritt von € 8,00 für Erwachsene, bzw. € 6,50 für Kinder und Senioren. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Parken ist vor dem Wildparadies kostenlos möglich!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.