Dienstag, 09.08.2022 21:24 Uhr

Gaumenfreuden im Radio Regenbogen Harald Wohlfahrt Palazzo

Verantwortlicher Autor: CommCo Mannheim, 22.07.2022, 19:34 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 3127x gelesen

Mannheim [CommCo] Neues Vier-Gang-Gourmet-Menü auf neuem Palazzo-Gelände am TAYLOR Areal. Die Vorbereitungen für die aktuelle Palazzo-Saison auf dem TAYLOR Areal laufen auf Hochtouren. Während die beiden Investoren Rolf und Tom Balschbach mit Hochdruck an der Realisierung der innovativen Palazzo-Erlebniswelt am neuen Eingangstor an der nordöstlichen Zufahrt nach Mannheim arbeiten, wurde heute das neue Vier-Gang-Gourmet-Menü

für die kommende Spielzeit, die am 23. Oktober beginnt, in der S-Bar der Sparkasse Rhein Neckar Nord in Weinheim präsentiert. Die Komposition der einzelnen Gerichte trägt die Handschrift von keinem Geringerem als Kochikone Harald Wohlfahrt, der beim diesjährigen Menü besondere Sorgfalt bei der Auswahl der Produkte walten ließ. Zur Vorspeise gibt es ein fruchtiges Carpaccio vom Lachs mit Granatapfel und Meerrettichkresse. Darauf folgt ein Viererlei mit einem Karotten Ingwer Süppchen, Pumpernickel mit Rote Beete und Ziegenfrischkäse, eine Kürbisfalaffel auf Belugalinsensalat und eine California Roll mit Avocado bevor der Hauptgang kredenzt wird: in Rotwein geschmorte Ochsenbacke auf Rosmarinpolentacreme mit gebratenem Wurzelgemüse.

Den süßen Abschluss bildet ein Schokotörtchen mit flüssigem Kern an Sauerkirschen und Mangosalat mit Rahmeis. Die Freunde der fleischlosen Küche dürfen sich beim ersten und dritten Gang auf die vegetarische Variante des Vier-Gang-Gourmet-Menüs freuen: zur Vorspeise auf ein fruchtiges Carpaccio vom NoLachs mit Granatapfel und Rettichkresse und zur Hauptspeise auf einen in Rotwein geschmorter Kürbis mit bunten Bohnen auf Rosmarinpolenta und gebratenem Wurzelgemüse.

Für die beiden Palazzo-Produzenten Rolf Balschbach und Gregor Spachmann geht es in dieser Saison und unter diesen besonderen Umständen um viel. Für Palazzo Geschäftsführer Rolf Balschbach ist die neue Saison ein Aufbruch in ein neues Palazzo-Zeitalter: „Mit dem Erwerb des neuen Geländes auf dem TAYLOR Areal haben wir ein Zeichen gesetzt, dass Palazzo mit seiner Erfolgsgeschichte in Zukunft langfristig in Mannheim verbleiben wird. Denn Palazzo soll immer und besonders in schwierigen Zeiten immer ein Leuchtturm der Lebensfreude in der Metropolregion sein.“ Mitinvestor Tom Balschbach fügt dem hinzu: „Das TAYLOR Areal mit seiner neuen Palazzo-Welt wird für die Stadt Mannheim als neues Eingangstor eine ganz besondere Bedeutung haben.“

Palazzo-Produzent Gregor Spachmann, der die gemeinsame Palazzo Produktion für den Partner Radio Regenbogen verantwortet, erläutert: „Seit Ankündigung der neuen Spielzeit ist der Ticketverkauf gut angelaufen. Dies zeigt, dass unser aufwendiges Hygienekonzept mit der Investition in die Virenfilteranlagen unseren Gästen die Sicherheit gibt, auch in der kommenden Spielzeit einen unbeschwerten Abend im Spiegelpalast verbringen zu können. Diese bewährten Maßnahmen, die das Erlebnis für den Gast nicht einschränken, werden vorsorglich auch in unserer neuen Location umgesetzt, um Lebensfreude pur auch in einem hoffentlich wieder ausverkauften Haus zu sichern.

Das ist für verantwortlich handelnde Unternehmenschefs, die mit ihren Gruppenbuchungen ein wichtiges Standbein für uns sind, genauso wichtig wie für jeden einzelnen Gast. Nach einem Jahrzehnt einer sehr stabilen Preispolitik, wurden - trotz deutlich gestiegener Personal- und höherer inflationsbedingter Liefer- sowie Energiekosten - die Ticketpreise für die Saison 2022/23 in jeder Kategorie nur leicht angepasst. Dabei wird die Kostensteigerung nicht voll an die Kunden weitergegeben. Mit Blick auf die aktuelle Wirtschaftslage, die in der aktuellen Zeit auch für viele Palazzo Gäste schwieriger wird, wurde ein Sonderkontingent von 5.000 Plätzen auf dem bisherigen Preisniveau belassen.

An ausgewählten Tagen wurde der Preis für das bisher günstigste Ticket sogar von 79 auf 69 Euro gesenkt. Diese Maßnahme soll insbesondere den jüngeren Zielgruppen die Möglichkeit geben, Palazzo zu erleben. Tickets für Show und Menü sind ab 69 € unter der Hotline 01805 - 60 90 30* und www.palazzo- mannheim.de erhältlich. Die Show beginnt um 19.30 Uhr, Einlass bereits ab 18.00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen beginnt die Show bereits um 18.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Montags sowie am 24.12.22 und 1.1.23 ist spielfrei.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.