Donnerstag, 23.05.2024 01:38 Uhr

Casting Schaurige Altweibernächte in Tripsdrill

Verantwortlicher Autor: Tripsdrill Cleebronn, 29.03.2024, 17:51 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 5382x gelesen

Cleebronn [Tripsdrill] Im Oktober zeigt sich der Erlebnispark traditionell von seiner schaurig-schönen Seite – bei den Schaurigen Altweibernächten. Dafür sind Tripsdrill und der Verein MaisMaize e.V. wieder auf der Suche nach Darstellern. Noch bis zum 5. April können sich Interessierte bewerben. Am Samstag, 13. April 2024, findet das Darsteller-Casting für die diesjährigen Schaurigen Altweibernächte in Tripsdrill statt.

Gesucht werden Freiwillige, die sich an den Veranstaltungstagen (Fr. 18./Sa. 19.10.2024 und Fr. 25./Sa. 26.10.2024) in furchterregende Gestalten verwandeln und so den Besuchern das Gruseln lehren. Wer sich also schon immer zum Erschrecker berufen fühlte, kann hier zeigen, welche fürchterlichen Talente in ihm stecken. Voraussetzung für diese schaurige Aufgabe: Man sollte mindestens 18 Jahre alt sein, sich in einer guten körperlichen Verfassung befinden und über ein gewisses Maß an schauspielerischer Leidenschaft und Teamgeist verfügen. Anmeldungen für das Casting am 13. April werden über die Webseite www.maismaze.com/verein/casting/ entgegengenommen. Anmeldeschluss ist der 5. April 2024.

Die Schaurigen Altweibernächte sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Erlebnisparks Tripsdrill – zudem erfreuen sie sich sehr großer Beliebtheit. Seit 2014 ist der Verein MaisMaze jedes Jahr an zwei Wochenenden im Oktober zu Gast und bietet damit die schwäbische Alternative zu Halloween. (Un)erschrockene Besucher treffen in aufwändige thematisierten Grusellabyrinthen auf furchteinflößende Gestalten.

Die Schaurigen Altweibernächte werden in enger Zusammenarbeit mit dem Verein MaisMaze e.V. veranstaltet. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss von Gruselbegeisterten, die 2007 mit einem Maislabyrinth in Ditzingen den Grundstein für eine schaurig-schöne Erfolgsgeschichte legten – welche 2014 mit der ersten Durchführung der Schaurigen Altweibernächte eine neue Größenordnung erreichte. Da sich MaisMaze und die Schaurigen Altweibernächte stetig weiterentwickeln, wird regelmäßig Verstärkung gesucht.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.