Donnerstag, 29.02.2024 04:05 Uhr

Weihnachtszeit im Wildparadies Tripsdrill

Verantwortlicher Autor: Tripsdrill Cleebronn, 21.12.2023, 20:15 Uhr
Presse-Ressort von: Tanja Obermann Bericht 5101x gelesen

Cleebronn [Tripsdrill] Wer dem Weihnachtstrubel entfliehen und einen unvergesslichen Tag in der Natur erleben möchte, der ist im Wildparadies Tripsdrill genau richtig. Der zwischen Heilbronn und Stuttgart gelegene Wildpark bringt unter dem Motto „WinterWunderWald“ noch mehr Leben in die kalte Jahreszeit. Eine Übernachtung in einem der Baumhäuser im Natur-Resort bildet den perfekten Abschluss für einen gelungenen Tag in den Weihnachtsferien

Weihnachtszeit bedeutet Besinnlichkeit im Kreise der Familie. Aber warum in der guten Stube hocken, wenn es draußen so viel gemeinsam zu erleben gibt? Im Wildparadies Tripsdrill kann man auch im Winter die Natur des Waldes genießen und dabei über 60 Tierarten beobachten – teils in begehbaren Gehegen, in denen man Hirschen und Mufflons ganz nah kommen kann. Unter dem Motto „WinterWunderWald“ ist im Wildparadies festliche Stimmung garantiert (in den Weihnachtsferien täglich; außerdem an allen Januar-Wochenenden): An verschiedenen in der Waldlandschaft verteilten Ständen werden süße Leckerbissen für Naschkatzen, Deftiges für den Bärenhunger, wärmende Heißgetränke und originelle Geschenke angeboten.

Direkt neben der Wildsau-Schenke lassen ein Kinder-Riesenrad, ein Dampfkarussell und eine Dampfeisenbahn Kinderherzen höherschlagen. Alle drei Attraktionen stehen kostenfrei zur Verfügung und sind jeden Tag in Betrieb. Zu den Höhepunkten eines Besuchs im Wildparadies gehören die Fütterung der Fischotter (13.45 Uhr), die Fütterungsrunde bei Wolf, Luchs und Wildkatze (14.30 Uhr) sowie die Greifvogel-Flugvorführungen an der Falknertribüne um 11.30 und 15.30 Uhr (in den Weihnachtsferien täglich). An ausgewählten Terminen werden in der Weihnachtszeit zusätzliche Sonderführungen zu den Tieren im Wildparadies angeboten (Termine/Details auf www.tripsdrill.de).

Das Blechbläser-Quartett „SoaBlech“ sorgt am Samstag, 23. Dezember ab 13.00 Uhr direkt vor der Wildsau-Schenke für noch mehr festliche Stimmung. Am gleichen Tag steht Besuch vom Weihnachtsmann an: Auf seiner Pferdekutsche hat er Säcke voller Geschenke für alle Kinder dabei. Das Natur-Resort Tripsdrill sorgt auch in der kalten Jahreszeit für außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten. Die 48 Baumhäuser sind im Winter dank Fußbodenheizung kuschlig warm. Sie bieten wahren Hotelkomfort, inklusive Aufenthaltsbereich mit Flachbildfernseher, Minibar und Kaffeepadmaschine, WLAN sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Die Baumhäuser sind ganzjährig täglich buchbar (außer 24. und 31. Dezember).

Das Frühstück in der Wildsau-Schenke und der Eintritt ins Wildparadies sind bei der Übernachtung enthalten. Übrigens: Das Natur-Resort wurde kürzlich beim Parkscout Publikums Award 2023 als beliebtester Ferienpark ausgezeichnet. Das Wildparadies Tripsdrill hat auch im Winter täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Bis zum 28. Januar findet zusätzlich der WinterWunderWald statt (im Eintritt inklusive). Wer auf www.tripsdrill.de online bucht, spart und zahlt nur € 14,00 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren sowie € 11,00 für Kinder und Senioren ab 60 Jahren. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Eintritt. Ermäßigte Tickets, z.B. für Menschen mit Behinderungen oder Geburtstagskinder, sind nur an der Kasse vor Ort erhältlich.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.